imaco.at      Niederösterreich.        Burgenland.         Wien.        Mag. Manfred Fitzek           imaco.at Versicherungsmakler Vermögensberater Unternehmensberater
Hotline: 0676 540 73 00
Versicherungsmakler.     Vermögensberater.     Unternehmensberater. 19.10.201722:13



UNFALLVERSICHERUNG, PRIVATE UNFALLVERSICHERUNG

Kontakt imaco.at

 

Private Unfallversicherung und Unfallkapital


Die Unfallversicherung für Familien, Kinder, Schüler, Studenten, ist eine sehr wichtige Absicherung und schützt Sie und Ihre Familie, Ihr Einkommen, im Falle einer teilweisen Invalidität oder Dauerinvalidität.

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt oder in der Freizeit bzw. am Weg zum Arbeistplatz. In vielen Fällen schränkt eine Invalidität Ihre Berufsausübung ein. Durch den damit verbundenen
Aufwand, Einkommensverlust, Umschulung, Umbaukosten für Haushalt oder Fahrzeuge bis hin zur Erwerbsunfähigkeit, die finanziellen Folgen sind deutlich.

Viele Unfallversicherungen werden falsch berechnet, entweder ist die Versicherungssumme deutlich zu niedrig oder viele nicht notwendige Nebenleistungen verteuern die Unfallvorsorge.
Wir berechnen individuelle Lösungen, die auf einem sehr hohen Unfallkapital aufbauen, die Absicherung in niedrigeren Invaliditätsstufen, welche Sie in der Berufsausübung in der Regel
nicht beeinträchtigen, werden hier weniger stark bewertet. Nebenleistungen, die bereits in anderen Produkten enthalten sind, nehmen wir heraus.

Dadurch erreichen wir, dass trotz einer sehr hohen Absicherung eine günstige Prämie für die Unfallversicherung. Eine gute Unfallversicherung mit günstiger Prämie.

Familienunfallversicherungen sind auch haushaltsübergreifend möglich, hier sind deutlich günstigere Prämien für die Unfallvorsorge zu erzielen.


Unfallversicherung für Kinder Schüler Studenten



Kinder, Schüler und Studenten sind in keiner Unfallversicherung erfasst, es bestehen keine staatlichen Leistungen aufgrund der Tatsache, dass noch keine Erwerbstätigkeit ausgeübt wurde. Leider werden Kinder immer wieder bei der Unfallvorsorge vergessen oder das Unfallkapital für Kinder wird niedrig gewählt, weil die Unfallgefahr und die Unfallfolgen unterschätzt werden.

Die immer wieder angebotenen Zahlscheinpolizzen für Schülerunfallversicherungen, Kinderunfallversicherungen, Studentenunfallversicherungen, sind in keiner Weise eine auch nur annähernde Absicherung, da das Unfallkapital absolut gering ist. Auch bestehen viele Ausnahmen, weshalb sich die Unfallvorsorge meist nur auf den Schulweg bezieht. Gerade hier ist es notwendig, rechtzeitig und ausreichend mit einer guten und günstigen Unfallversicherung vorzusorgen. Eine gute Unfallvorsorge ist mit einer günstigen Prämie machbar.


Unfallkapital und Unfallrente in der Unfallversicherung



Das Unfallkapital sollte ausreichend hoch gewählt werden. Wie bereits erwähnt, können wir die Unfallvorsorge individuell anpassen, sodass bei höheren Invaliditätsgraden die Leistung der Unfallversicherung ansteigt, bei niedrigeren Invaliditätsgraden weniger, sodass die Unfallversicherung eine günstige Prämie bei hoher Leistung aufweist. Ein Unfallkapital von einigen tausend Euro ist nicht ausreichend. Hier muss man davon ausgehen, dass Sofortmassnahmen zu finanzieren sind, ebenso muss der Einkommensverlust für eine bestimmte Zeit abgedeckt sein.

Eine Unfallrente wird in der Regel anstatt des Unfallkapitals bezahlt, meist ab 50% Invaliditätsgrad. Hier stellt sich die Frage, ob es im speziellen Fall nicht besser wäre, ein hohes Unfallkapital abzusichern und keine Unfallrente. Das Unfallkapital steht sofort zur Verfügung, die Unfallrente wird als monatliche Leistung ausbezahlt.


 
Wir können Ihnen sehr gute Produkte mit günstiger Prämie anbieten, die eine ausreichende finanzielle Absicherung darstellen.
 
Siehe auch:  Private Krankenversicherung    Private Pensionsvorsorge     Berufsunfähigkeitsversicherung
 
STARTSEITE