imaco.at      Niederösterreich.        Burgenland.         Wien.        Mag. Manfred Fitzek           imaco.at Versicherungsmakler Vermögensberater Unternehmensberater
Hotline: 0676 540 73 00
Versicherungsmakler.     Vermögensberater.     Unternehmensberater. 21.09.201721:28


DAS SPARPAKET 2012

Kontakt imaco.at

 
 
Änderungen durch das Sparpaket 2012

Die Regierung hat nun die Katze aus dem Sack gelassen.

Neben Einsparungen gibt es viele Kürzungen von Förderungen und wiederum neue Steuern.

Eine echte Strukturreform bleibt allerdings aus, ebenso fehlen die so wichtigen konjunkturbelebenden Massnahmen. Die öffentliche Verwaltung und die Kosten der Regierung werden kaum einer Reform unterzogen. 

Mit Spannung wird die Reaktion der Ratingagenturen auf das Sparpaket erwartet. Denn genau das war der Kritikpunkt der Ratingagenturen und ein Grund für die Herabstufung Österreichs.

 

Halbierung der Bausparprämie!

Die Bausparprämie wird vorerst halbiert. Damit werden nicht nur die Bausparer ein Problem haben, vielmehr auch die Bausparkassen, die weniger Einlagen haben werden. Der Bausparvertrag büsst damit deutlich an Attraktivität ein.

Wir empfehlen unseren Kunden bei Veranlagungen unsere Vermögensverwaltung in Anspruch zu nehmen. In Kürze wird das auch schon ab einem Betrag von Eur 3.000 (bisher Eur 10.000) möglich sein. Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen.

 

Kürzung der Prämie der staatlich geförderten Zukunftsvorsorge bis 2016

Auch die staatlich geförderte  prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge (PZV) ist betroffen. Allerdings nur für die Jahre bis 2016. Update: Nachdem die Bausparkassen Druck gemacht haben, bleibt die Kürzung der staatlichen Prämie nun dauerhaft erhalten. Trotzdem, diese private Pensionsvorsorge ist und bleibt die beste Lösung der privaten Versicherung Ihrer Pensionsvorsorge. Die Steuerfreiheit ist nach wie vor gegeben, Sie sparen nicht nur die 4% Versicherungssteuer, Sie bekommen auch weiterhin eine hohe staatliche Prämie. Auch die Befreiung von der Einkommenssteuer, Erbschafts- und Schenkungssteuer bleiben erhalten.

Bonusaktion Zukunftsvorsorge 2012

 

Immobilien Spekulationssteuer 25%

Es handelt sich um keine neue Steuer, vielmehr um Änderungen. 

Bisher gab es Steuerfreiheit bei einer Behaltefrist von 10 Jahren, andernfalls mussten 25% des Gewinnes als Steuer abgeführt werden. Neu ist, dass diese Spekulationsfrist wegfällt, mit Ausnahme bei Hauptwohnsitzen. 

Damit werden Immobilien als Wertanlage trotzdem nicht an Attraktivität verlieren.

 

Dies ist keine vollständige Liste. Über die weiteren Massnahmen werden wir Sie informieren, sobald verbindliche Details vorliegen. Fragen zum Sparpaket 2012? Als Versicherungsmakler und Vermögensberater stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

  
 
STARTSEITE